Ihr Gutshöfe Shop

DuMont Bildatlas 104 Baltikum
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DuMont Bildatlas Baltikum - die Bilder des Fotografen Peter Hirth zeigen faszinierende Panoramen und ungewöhnliche Nahaufnahmen der Perlen der Ostsee. Sechs Kapitel, gegliedert nach regionalen Gesichtspunkten, geben einen Überblick über das östliche Dreigestirn. Zu jedem Kapitel gehören Hintergrundreportagen und Specials, die aktuelle und interessante Themen aufgreifen. Eines der DuMont Themen betrachtet die zahlreichen Jugendstilbauten Rigas, die selbst Wien in den Schatten stellen. Ein anderes stellt lang verkannte Schätze, die Gutshöfe des deutschbaltischen Adels vor und was man unter baltischem Gold versteht, verrät ein weiteres Thema. Den Abschluss eines jeden Kapitels bilden Infoseiten mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, die auf der nebenstehenden detaillierten Reisekarte leicht zu lokalisieren sind. Viele persönliche Tipps der Autoren sowie Empfehlungen zu Hotels und Restaurants ergänzen das Infoangebot. Wer abseits der Touristenpfade etwas Außergewöhnliches erleben möchte, folgt den DuMont Aktivtipps: erkunden Sie Tallins Häfen mit dem Kajak, entdecken Sie die 1000 Möglichkeiten im Gauja-Nationalpark oder radeln Sie durchs Memelland. Abgerundet wird der Bildatlas durch das Servicekapitel, das praktische und allgemeine Informationen für die Vorbereitung der Reise beinhaltet sowie Daten und Fakten zum Reiseland liefert.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Herrenhäuser Schlösser Burgen & Gutshöfe 2
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Herrenhäuser Schlösser Burgen & Gutshöfe 2 ab 16.8 € als gebundene Ausgabe: Fotografische Spaziergänge zwischen Diemel Schwalm Eder Fulda Werra und Weser. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Bildbände, Deutschland,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Bikeline Radtourenbuch Wümme-Radweg
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Freuen Sie sich auf gemütliches Radwandern entlang der Wümme! Der bestens ausgeschilderte Flussradweg führt entlang von Deichen, Heideflächen und verträumten Auenlandschaften. Reizvolle Städte wie Rotenburg oder Ottersberg, ein bewohntes Museumsdorf und zahlreiche alte, typische Gutshöfe, wo Sie jederzeit für eine Rast willkommen sind, finden Sie auf dieser idealen Erholungstour für die ganze Familie.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Uckermark (RK-BRA02)
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Nordosten der Mark Brandenburg, nicht weit von Berlin entfernt und doch ganz weit weg vom hektischen Großstadtleben, liegt einer der größten Landkreise Deutschlands - die Uckermark. Ihr Gesicht verdankt die Uckermark riesigen Gletschern, die sich während der letzten Eiszeit vor rund 15.000 Jahren über das Land wälzten. Sanfte Hügel, gewaltige Findlinge, dichte Wälder und weite Offenlandschaften, über 500 Seen prägen die ursprüngliche Landschaft. Großstein- und Hügelgräber, Felder, Weiden und historische Pflasterstraßen. Die Spuren menschlicher Besiedlung reichen zurück bis in die Jungsteinzeit. Drei Nationale Naturlandschaften - der Nationalpark Unteres Odertal, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und der Naturpark Uckermärkische Seen - schützen mehr als die Hälfte des landschaftlichen Erbes der Uckermark.Architektur, Kunst und Kultur sind in der Uckermark eng mit der Landschaftsgeschichte verwoben. Kirchen, Gehöfte und Großsteingräber wurden seit jeher aus den Ablagerungen der Gletscher errichtet. Aus Feldsteinen erbaut wurden auch Schlösser, Gutshöfe und Herrenhäuser. Fast nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele davon auf so engem Raum. Zu den wichtigsten Städten des Landkreises gehören Angermünde (mit seinen kleinen, engen Gassen), Prenzlau (mit seinen weithin sichtbaren Türmen der St. Marien Kirche), Templin (mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer) und Schwedt/Oder (mit der nahegelegenen reizvollen Flussniederung des unteren Odertals).Lernen Sie die Uckermark auf einer Fahrradtour zwischen einer sich überwiegend eben präsentierenden Landschaft und teilweise unebenem Terrain kennen. Zu den wichtigsten in der Karte enthaltenen Fernradwegen gehören der Radfernweg Berlin-Usedom, auf welchem Sie die Uckermark relativ zentral durchqueren können. Auf dem Oder-Neiße-Radweg passieren Sie den Landkreis am östlichen Rand an der Grenze zu Polen, auf der Tour Brandenburg im Südwesten. Zu den schönsten Regionalen Wegen gehören die Gutsherrenradtour, der Radweg "Spur der Steine" sowie der Uckermärkischer Radrundweg, der auf 260 Kilometern die Vielfalt der Uckermark in Natur und Kultur erlebbar macht.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
In der Höhle des alten Schäfers
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf einer Wanderung durch die einsame Karstlandschaft von Südfrankreich genießen Stefan und sein französischer Freund Luc in schönster Ferienstimmung ihre Unabhängigkeit. Besonders Stefan sind die fast verlassenen Dörfer, die verfallenen Gutshöfe, überwucherte Mauerreste, brach liegende Felder ein abenteuerliches Erlebnis.Doch während der Übernachtung in einer Scheune werden die Jungen durch nächtliche Umtriebe gestört. Was sucht der Bauer in der Nacht in seiner Scheune? Die Frau des Bauern vertieft das Misstrauen der Jungen, indem sie sie vor Geistern warnt.Auch später werden die Freunde immer wieder von seltsamen Erlebnissen beunruhigt. Es gelingt ihnen, den Jungen Adrian aus einer Karsthöhle zu retten. Er vertraut ihnen an, dass er auf der Suche nach einer Höhle mit steinzeitlichen Bildern ist, von der ihm ein alter Schäfer erzählt hat.Sie finden zu ihrer Freude und Adrians Begeisterung Höhle und Bilder - aber auch etwas anderes: nämlich ein verstecktes Waffendepot. Zu ihrem Entsetzen werden sie dort von den Verbrechern überrascht.Mit Mut und Entschlossenheit gelingt es den Jungen, die Situation, die sich im Laufe der Handlung noch weiter gefährlich entwickelt, zu meistern.Ein ungewöhnlich spannendes Buch, das dem Leser auch einen Einblick in die Landschaft, in der es spielt, und in die Welt der Tropfsteinhöhlen gibt.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Bilder aus dem römisch-germanischen Kulturleben
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor und Historiker Carl Blümlein stellt im vorliegenden Band das römisch-germanische Kulturleben in Wort und Bild vor. Er beschreibt die Befestigungen, wie Kastelle, Brücken, Strassen, das Siedlungswesen, wie Städte, Lagerdörfer, Gutshöfe, Bäder, germanische Siedlungen, die Wasserversorgung und Entwässerung, Heizung und Beleuchtung, das Bauwesen und die Bildnerei, die Bewaffnung, Musikinstrumente, Ton- und Glaswaren, Mühlen und Bäckereien, Metallgeräte, Spielzeug, das Kultwesen, wie Begräbnisse, Altäre, Christentum und v.a. mehr. Zahlreich illustriert mit über 200 S/W-Abbildungen.Nachdruck der Originalauflage von 1918.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Wanderungen zwischen Elz und Neckar
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor beschreibt Wanderungen in einer Region des Odenwaldes, die für viele Wanderer als Geheimtipp gilt. Die Hochfläche zwischen Elz und Neckar, auch „Hinterer Odenwald“ oder „Hoher Odenwald“ genannt, die von einer Vielzahl von engen und reizvollen Gebirgstälern durchzogen wird, hat dank ihrer Abgeschiedenheit viel von ihrer Ursprünglichkeit bewahren können. Naturnahe Wanderwege führen zu zahlreichen kultur-historischen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten.Der Katzensteig, ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Wanderweg, führt hinauf zur höchsten Erhebung des Odenwaldes, zum Katzenbuckel (626 m). Der dortige Aussichtsturm bietet einen traumhaften „Rund-um-Blick“ über die Höhen des Odenwaldes.Die abgelegenen Täler und die tiefen Wälder waren in früheren Zeiten wegen ihrer Unzugänglichkeit beliebte Rückzugsgebiete für Bettler, Zigeuner und Räuberbanden. Die Hölzerlipsbande hatte hier Anfang des 19. Jahrhunderts einige ihrer zahlreichen Verstecke. Mitte des 19. Jahrhunderts war die Armut der kleinen Bauern so groß, dass viele ihre Heimat verlassen mussten, um nach Amerika auszuwandern. Ober- und Unterferdinandsdorf nannte man im Volksmund „Bettelmanns Umkehr“, da kein Bettler hier Almosen erwarten konnte. Galmbach und Rineck sind weitere Beispiele für aufgelassene Dörfer jener Zeit. In den kleinen Ortschaften, die verstreut in den Tälern oder auf der Hochfläche liegen, findet der Wanderer zahlreiche Spuren der Vergangenheit: Kapellen, Kirchen, Burgen und Schlösser, prächtige Renaissancebauten, Fachwerkhäuser, Mühlen und Gutshöfe. Sie erinnern an frühere Jahrhunderte und eine wechselvolle Geschichte. Sie sind verbunden mit Sagen und Legenden und geben Einblicke in das Leben früherer Zeiten. Hierzu zählen auch die zahlreichen Feldkreuze, Bildstöcke und Grenzsteine. Die von der Hochebene steil abfallenden Klingen wie die Wolfsschlucht, die Margaretenschlucht oder die Eisigklinge sind für den Wanderer ein besonderes Naturerlebnis. Dies sind nur wenige Beispiele für die in dem Wanderbuch von Rainer Türk erörterte Thematik.Besonders nutzerfreundlich ist die Präsentation der einzelnen Wanderungen. Gleich am Anfang findet der Leser eine Skizze des Streckenverlaufes der Wanderung mit Angaben zur Markierung sowie touristischer Sehenswürdigkeiten. Es folgt ein Höhenprofil mit Kilometrierung der Strecke. Dies ermöglicht, den Schwierigkeitsgrad der Wanderung mit einem Blick abzuschätzen. Anschließend werden die einzelnen Erlebnisbereiche der Strecke aufgeführt und ausführlich beschrieben. Danach erfolgt auf nur einer Doppelseite eine kurze aber prägnante Beschreibung des Streckenverlaufs, bei der jeder Markierungswechsel und jeder Abzweig genau angegeben sind. Die Wanderstrecke ist dabei in Etappen unterteilt und jede Etappe mit Kilometer-, Zeit- und Höhenangabe versehen.Durch die Trennung der Beschreibung der Erlebnisbereiche und der Sehenswürdigkeiten von der Beschreibung des Streckenverlaufs, ist die Konzentration des Lesers immer auf das für ihn im Moment Notwendige gerichtet: entweder auf den Streckenverlauf oder auf die Darstellung der jeweiligen Sehenswürdigkeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Schleswig-Holsteins Schlösser und Herrenhäuser ...
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Schleswig-Holstein ist reich an Bau- und Kunstdenkmälern. Vor allem im 17. und 18. Jahrhundert entstand eine Vielzahl an Guts- und Herrenhäusern, die noch heute ein integraler Bestandteil der historischen Kulturlandschaft sind. So zählt das Wasserschloss Glücksburg als die Wiege europäischer Königshäuser zu den bedeutendsten Schlössern Nordeuropas. Von glanzvollen Zeiten zeugen auch die ehemaligen Herrensitze, die oft ? gut erhalten und liebevoll restauriert ? heute noch einen imposanten Anblick bieten. Viele sind seit ihrer Blütezeit jedoch umgenutzt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden und dienen heute als Museen, Hotels, Restaurants, Schulen und Veranstaltungsorte. Dazu gehören auch einige der bekanntesten Gebäude, z. B. das Landeskulturzentrum Schloss Salzau und Schloss Gottorf, das heute die Landesmuseen beherbergt. Einige der Gutshöfe sind auch heute noch arbeitende landwirtschaftliche Betriebe und existieren weiterhin als geschlossene historische Ensembles einschließlich Stall- und Wirtschaftsgebäuden und Ländereien. Das Autorenehepaar Hans und Doris Maresch hat die ehemaligen Herrensitze in Schleswig-Holstein besucht und stellt sie in diesem Buch vor: nicht nur die großen und bekannten, sondern auch kleinere Objekte und solche, die bisher von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet geblieben sind. Jedes Gebäude wird mit seiner Geschichte, Architektur und seinen Sehenswürdigkeiten vorgestellt, einschließlich der Persönlichkeiten, die als Bauherren, Künstler oder Handwerker die Ensembles geschaffen haben. Eine Piktogrammleiste, die jedem Objekt zugeordnet ist, ermöglicht die schnelle Orientierung bezüglich Sehenswürdigkeiten, Zugänglichkeit und Einrichtungen wie Restaurants oder Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort. Das Buch erschließt so die herrschaftlichen Bauten im Lande als lebendige Zeugen der Kunst- und Kulturgeschichte und eignet sich gleichzeitig als handlicher Begleiter auf Ausflügen.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Labonde, H: Finnland: Südwestküste mit Turku
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Finnland: Südwestküste mit Turku Finnlands Südwesten prägt eine einzigartige Küsten- und Schärenlandschaft voller historischer Plätze, kultureller Höhepunkte und raffinierter (Fisch-)Variationen aus den lokalen Küchen. Die einstige Hauptstadt Turku mischt altehrwürdig-hanseatisches Flair mit der jungen Kulturszene einer modernen Universitätsstadt. Weitere Kapitel stellen die Schären-Ringstrasse vor Turku vor, die Kimito-Inseln, Finnlands Südspitze mit Ekenäs und Hanko, den westlichen Teil von Uusimaas Küste (Richtung Hauptstadt) sowie abschliessend die Westküste bis hinauf nach Pori mit seinen kilometerlangen Sandstränden am Bottnischen Meerbusen. An der Küste aktiv: Wandern, Rad fahren, Reiten und Golfen, für Wassersportler romantische Häfen und Ankerplätze, feinsandige Strände und immer wieder Felsbuchten zum Angeln, Baden, Paddeln, Segeln. Musikfestivals: die Crusell-Woche in Uusikaupunki, die klassischen Sommerkonzerte in Ekenäs mit dem bekannten Dirigenten Jukka-Pekka Saraste, der renommierte Pori Jazz, Baltic Jazz in Dalsbruk, Korpo Sea Jazz und Korpo Folk, Rauma Blues und Rauma Rock, Orgeltage in Pargas und nordische Lieder in Hanko. Sommerliche Volksfeste: das Faces Etnofestival in Pohja, die Wikingertage in Rosala, die Potatisdagar in Ingå zu Ehren der Kartoffel und Abendmärkte selbst in kleineren Häfen der Schärengemeinden. Noch mehr Kultur: schmucke Altstadtviertel mit idyllischen Hinterhöfen, Gutshöfe inmitten grüner Parklandschaften, Eisenhüttenmilieus, Spitzenklöppeln in Rauma, russische Spuren und finnlandschwedische Traditionen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Römer im Allgäu
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch den Entschluss einer Expertenkommission vom 15. Juli 2005, den rund 550 Kilometer langen Limes als grösstes deutsches Bodendenkmal der Antike in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten aufzunehmen, ist auch das Interesse an den archäologischen Relikten des Römischen Reiches in unserer Heimat wieder sprunghaft angestiegen. Insbesondere das Allgäu als südlichste Ferienregion Deutschlands hat einen ungeahnten Reichtum antiker Denkmäler und eindrucksvoller Kulturschätze aus der Römerzeit aufzuweisen. Ganz gleich, ob es sich dabei um die Mauerreste spätrömischer Militärposten, Münzschatzfunde, Meilensteine, antike Straßenabschnitte, Thermenanlagen, Kastelle, Gutshöfe oder um den rekonstruierten "Archäologischen Park Cambodunum" handelt: Das bayerische Alpenvorland ist nicht nur eine imposante Naturlandschaft, sondern durch sein römisches Erbe auch ein faszinierender Kulturraum.Das Buch "Die Römer im Allgäu" gewährt einen Einblick in jene Epoche, als Deutschland südlich von Donau und Altmühltal zum Imperium Romanum gehörte. Dabei werden dem Leser nicht nur die sichtbaren Bodendenkmäler und wichtigsten Fundorte im Allgäu vorgestellt, sondern auch verständliche Hintergrundinformationen über Werden und Vergehen der römischen Herrschaft in Germanien erläutert.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Völkische Landnahme
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Sie pflegen Gutshöfe in der niedersächsischen Heide, kaufen Anwesen in mecklenburgischen Gemeinden, betreiben ein Rittergut und Landschlösser in der sachsen-anhaltinischen Provinz, bewirtschaften Bauernhöfe im sächsischen Freistaat oder hüten Kinder in Ostwestfalen. Seit Jahren siedeln sich extreme Rechte bewusst in ländlichen Regionen der Bundesrepublik an, um dort mit ansässigen völkischen Grossfamilien 'nationale Graswurzelarbeit' zu betreiben. Ihr Streben ist gegen die liberale Gesellschaft der Grossstädte gerichtet, es herrschen veraltete Geschlechterbilder und autoritäre Erziehungsmuster vor. Die Aussteiger von rechts betreiben ökologische Landwirtschaft, pflegen altes Handwerk, bemühen sich um private Schulen, organisieren Landkaufgruppen und eigene Wirtschaftsnetzwerke. Sie bringen sich in Bürgerinitiativen gegen Windräder oder bei regionalen Öko-Verbänden ein, unterstützen AfD oder NPD und kämpfen gegen die 'Überfremdung der deutschen Heimat'. Die beiden ausgewiesenen Rechtsextremismus-Experten Andrea Röpke und Andreas Speit verfolgen seit Jahren diese kaum beachtete Entwicklung und geben hier erstmals einen bundesweiten Überblick über den wachsenden Einfluss völkischer Netztwerke.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Mein Erbe muss der Beste sein: Roman
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Umfang dieses E-Book entspricht 106 Taschenbuchseiten. Ferdinand Sendlinger, Besitzer mehrerer Gutshöfe, muss sich nach einem Herzanfall ernsthafte Gedanken über sein Erbe machen und überlegen, welches seiner vier Kinder der Haupterbe werden soll. Doch bis eine Entscheidung getroffen ist, warten noch so einige Überraschungen auf ihn...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht